Kino im MKC vom 28.03.-01.04. mit zwei dramatischen Biopics, einem actionreichen Krimi, dem Pferde-Abenteuer für Groß und Klein sowie einer Reisedoku über das Oberhaupt der katholischen Kirche

  logo5   
         
   Sehr geehrte Gäste,
liebe Freunde des Multikulturellen Centrums Templin,

in der letzten Märzwoche herrschen Wetterkapriolen, wie sie sonst der April zu uns bringt. Innerhalb von Minuten fällt Regen im Wechsel mit Schnee oder Graupel und
dann ganz plötzlich reißt die Wolkendecke auf und uns strahlt die Sonne an, so als wäre nichts gewesen und besänftigt somit wieder unsere Gemüter.
Nicht ganz so launisch, aber ebenso abwechslungsreich gestalten wir in dieser Woche unser Kinoprogramm.

In noch zwei Vorstellungen können Sie d
ie frühen Jahre von Entrtainer Hape Kerkeling als grandios lustige Bestsellerverfilmung "Der Junge muss an die frische Luft" erleben.
Nur noch einmal zeigen wir die b
erührende Biopic "Astrid" über die Jugend von Astrid Lindgren, der weltberühmten schwedischen Kinderbuchautorin.
Die neueste Wim Wenders Produktion "Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes"
läuft einmalig im Rahmen der Templiner Montagsrunde der Evangelischen Kirchengemeinde Templin bei uns im Kino.

Wer es Action-geladener liebt schaut sich den Krimi "Hard Powder" an, in dem Liam Neeson auf einen Rachefeldzug gegen das Drogenkartell in den Rocky Mountains
geht.

Und als Kinder- und Familienfilm bringen wir mit
"Ostwind - Aris Ankunft" den 4. Teil der erfolgreichen und beliebten Pferdefilmreihe.

Seien Sie unsere Gäste, wir freuen uns auf Sie!
Ihr Team des MKC-Templin
 
      
 

Der Junge muss an die frische Luft

testBiopic/Drama - D 2018 - FSK: 6 J. (99 Min.) Regie: Caroline Link
Nachdem sich bereits die Verfilmung seines Reiseberichts „Ich bin dann mal weg“ als echter Publikumserfolg erwiesen hat, wird nun auch seine Autobiografie verfilmt. Bereits das Buch war ein Bestseller und der Film steht dem in nichts nach. Inhaltlich befasst sich der Film vor allem mit Hape Kerkelings Kindheit in Recklinghausen. Nach der Erkrankung und dem Suizid seiner Mutter steht vor allem die Bindung des jungen Hans-Peter (Julius Weckauf) zu seinen Großmüttern im Mittelpunkt.

Kurzfilm vorab (gefördert von der FFA Filmförderungsanstalt des Bundes)
Pommes Frites
NL 2013 (02:09 Min.) Regie: Balder Westein
Halloween: Drei Kinder, ein Pommes-Verkäufer und ganz viel Wind. Und die einzige freundliche Person erlebt eine erschreckende Überraschung.

Donnerstag
28.03.
Sonntag
31.03.
17:00 Uhr
19:30 Uhr

Astrid..

testDrama/Biographie - DK/S/D 2018 - FSK: 6 J. (123 Min.) Regie: Pernille Fischer ChristensenDie junge Astrid Lindgren verliebt sich als Praktikantin bei der örtlichen Tageszeitung in den Herausgeber und wird kurz darauf, mit gerade einmal 18 Jahren, unverheiratet schwanger - ein Skandal in diesen Zeiten. Sie begibt sich nach Kopenhagen, wo sie einen Sohn zur Welt bringt und diesen bei Marie, einer Pflegemutter, aufwachsen lässt. Als Marie schwer erkrankt, muss Astrid den Jungen zu sich holen. Um als Mutter-Kind-Duo wieder zueinander zu finden nutzt Astrid ihr Talent fürs Geschichtenerzählen und legt so den Grundstein für ihre Karriere als Autorin.

Freitag
29.03.
17:00 Uhr

Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes

test Film im Rahmen der Templiner Montagsrunde der ev. Kirchengemeinde Templin

Dokumentation - I/CH/D/F 2018 - FSK: 0 J. (96 Min.) Regie: Wim Wenders
Film, in dem das Oberhaupt der katholischen Kirche Fragen zu verschiedenen Themen wie Wirtschaft, Immigration, soziale Ungerechtigkeit und Glauben beantwortet, die ihm von Menschen auf der Welt gestellt wurden - egal, ob von Arbeitern, Flüchtlingen, Kindern oder Gefängnisinsassen. Papst Franziskus tritt dadurch, dass er beim Beantworten der Fragen direkt in die Kamera blickt, gewissermaßen in Kontakt mit den Zuschauern. Des Weiteren begleitet Regisseur Wenders den Papst bei zahlreichen Reisen rund um den Globus und zeigt ihn bei den Vereinten Nationen, im US-Kongress und in Jerusalem.

Montag
01.04.
19:30 Uhr

Hard Powder

testAction/Krimi - GB 2019 - FSK: 16 J. (119 Min.) Regie: Hans Peter Moland
Schneepflugfahrer Nels Coxman (Liam Neeson) führt mit seiner Familie ein bescheidenes Leben bis sich sein Sohn mit dem Drogenboss Viking (Tom Bateman) einlässt und kurz darauf ermordet wird. Nels will Rache und legt sich selbst mit dem Drogenkartell an. Dieses hat Nels ganz gewaltig unterschätzt, denn der dezimiert die Gangsterbande nach und nach. Und während Viking seinen ehemaligen Rivalen White Bull (Tom Jackson) für das Ableben von Nels' Sohn verantwortlich macht, entsteht ein eiskalter Bandenkrieg, der die schneeweißen Hänge der Berge schon bald blutrot färbt.

Kurzfilm vorab (gefördert von der FFA Filmförderungsanstalt des Bundes)
Fait D‘Hiver
B 2001 (07:23 Min.) Regie: Dirk Belin
Ein Mann steckt im Stau fest, nimmt sein neues Handy, um zu Hause anzurufen und weiß nicht, dass er dadurch unwiderruflichen Schaden anrichtet.

Donnerstag
28.03.
Freitag
29.03.
Samstag
30.03.
Sonntag
31.03.
Montag
01.04.
19:30 Uhr
20:00 Uhr
20:00 Uhr
17:00 Uhr
17:00 Uhr

Ostwind 4 - Aris Ankunft

testAbenteuer/Familie - D 2019 - FSK: 0 J. (102 Min.) Regie: Theresa von Eltz
Ärger auf Gut Kaltenbach: Großmutters Hof droht in fremde Hände zu fallen, noch dazu ist Ostwind traumatisiert und Mika selbst kann ihrem geliebten Hengst nicht helfen. Da kommt die ebenso freche wie aufgeweckte Ari nach Kaltenbach, die sofort eine ganz besondere Beziehung zu Ostwind aufzubauen scheint. Sie beginnt ihr Training und hofft so, Ostwind vor dem fiesen Pferdetrainer Thordur Thorvaldson beschützen zu können. Damit ihr das gelingt, muss Ari aber erst einmal lernen, ihr eigenes unbändiges Temperament im Zaum zu halten.

Donnerstag
28.03.
Freitag
29.03.
Samstag
30.03.
Sonntag
31.03.
Montag
01.04.
14:30 Uhr
14:30 Uhr
17:15 Uhr
14:30 Uhr
14:30 Uhr


 
     
 


Anschrift:

Multikulturelles Centrum Templin e.V.
Prenzlauer Allee 6
17268 Templin


Kontakt:

Karten Telefon: 03987/551063
Büro Telefon: 03987/53130
Fax: 03987/551062
E-Mail: info@mkc-templin.de


weitere Veranstaltungen:


www.templin.de
 
 
Sie wollen Ihr Newsletter-Abonnement ändern oder den Newsletter abbestellen,
dann klicken Sie bitte auf einen der folgenden Links:



Newsletter Nr. 20190326
© 2019 by Multikulturelles Centrum Templin e.V.