Kinoprogramm MKC Templin 23.05.-03.06.: mit gleich zwei Biografien über VAN GOGH und STAN & OLLIE, einem FLOHMARKT VON MADAME CLAIRE, der Sondervorstellung mit Diskussion CARABA zum Thema Schule sowie viel Vergnügliches im WUNDER PARK

  logo5   
         
   Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde des Multikulturellen Centrum Templin,

am Wochenende startet zum einen das Mobile Kino Uckermark in die neue Saison, gleichzeitig bringen wir weiterhin interessante und sehenswerte Filme im MKC.
Unter anderem können Sie ab Do, 23.05. William Defoe in einer grandiosen Verkörperung des niederländischen Malers Vincent van Gogh erleben oder ab dem 30.05. mit Stan & Ollie sprichwörtlich hinter die Kulissen blicken, und dort nicht nur heitere sondern auch dramatische Momente aus dem Leben des weltbekannten Komiker-Duos Dick & Doof miterleben.
Die Grand Dame des französischen Films - Catherine Deneuve - überzeugt ebenfalls ab 23.05. in Julie Bertuccellis neuestem Film Der Flohmarkt der Madame Claire.
Eine interassante Studie zum Thema Schule und Bildung zeigt die eintrittsfreie Sondervorstellung CaRabA # Leben ohne Schule in deren Anschluss eine offene Diskussionsrunde stattfindet.

Wer schon länger nicht mehr in phantastische Welten abgeschweifen konnte (egal ob Kind oder Erwachserer), ist herzlich Willkommen im Wunder Park - mit spaßigen Fahrgeschäften und sprechenden Tieren - dem idealen Film für Groß und Klein. Als besonderes Angebot zum Kindertag erhält am 01.06. jedes Kind eine kleine Tüte Popcorn gratis zum Filmticket.

Also auf ins Kino!
Ihr Kino-Team des MKC Templin
 
      
 

Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit

testDrama/Biographie - F 2018 - FSK: 6 J. (111 Min.) Regie: Julian Schnabel
Der 35-jährige Vincent van Gogh (Willam Dafoe) hat schon über hundert Gemälde gemalt, doch immer noch keinen Erfolg mit seiner Kunst. Außerdem leidet er unter starken psychischen Problemen. Um dem Druck des Lebens in Paris zu entfliehen, zieht er in den Süden Frankreichs in ein kleines Dorf namens Arles, wo er die Natur mit seinem Pinsel auf der Leinwand festhält. Seine mentalen Dämonen lassen ihn nicht los und treiben van Gogh in eine psychiatrische Anstalt, bis er im Jahr 1890 unter rätselhaften Umständen stirbt.

Kurzfilm vorab (gefördert von der FFA Filmförderungsanstalt des Bundes)
Muteum
EA 2017 (04:10 Min.) Regie: Äggie Pak-Yee
Mit der Schulklasse ins Museum - gähn! Dauernd muss man leise sein und Spaß haben ist verboten, oder?

Donnerstag
23.05.
Sonntag
26.05.
17:00 Uhr
17:00 Uhr
Freitag
31.05.
Samstag
01.06.
19:30 Uhr
17:00 Uhr

Der Flohmarkt von Madame Claire

testDrama/Komödie - F 2018 - FSK: 0 J. (94 Min.) Regie: Julie Bertuccelli
Claire Darling (Catherine Deneuve) lebt in einem kleinen Dorf in Frankreich. Eines Morgens ist sie plötzlich davon überzeugt, nur noch diesen einen Tag zu leben. Sie beschließt, all ihre Besitztümer zu verkaufen, all die Möbel und Antiquitäten, die sich im Laufe ihres Lebens angesammelt haben. Sie veranstaltet einen großen Flohmarkt, bei dem die anderen Dorfbewohner nicht nur zuhauf wertvolle Stücke kaufen, sondern auch in Erinnerungen schwelgen. Genau wie Madame Claire, die ihre Vergangenheit noch einmal aufleben lässt.

Kurzfilm vorab (gefördert von der FFA Filmförderungsanstalt des Bundes)
Olgastraße 18
D 2011 (04:19 Min.) Regie: Jörg Rambaum, Liv Scharbatke
Die Geschichte einer Familie anhand der Metamorphose ihrer Wohnung.

Donnerstag
23.05.
Freitag
24.05.
Montag
27.05.
19:30 Uhr
17:00 Uhr
19:30 Uhr

CaRabA # Leben ohne Schule

test Sondervorstellung mit Podiumsdiskussion im Anschluss

Drama - D 2018 - FSK: 0 J. (92 Min.) Regie: Katharina Mihm
Der Film zeigt eine Welt ohne Schule und wirft die Frage auf: Wo findet Bildung eigentlich statt? In fünf Kapiteln zeigt die Regisseurin anhand von fünf Heranwachsenden, wie dies sein könnte. In einer Sequenz forscht die 24-jährige Saskia an einem Schlafmittel. In einer anderen begleitet der kleine Nuri seinen Taxi-fahrenden Vater und fragt die Fahrgäste aus. Lovis spielt im Park Tischtennis und trifft auf eine unverhoffte Liebe während Max am liebsten Waschmaschinen malt. Janne stromert ziellos durchs Leben, bis sie eine Feldforschung über Familie in Angriff nimmt.

Eintritt: frei

Mittwoch
29.05.
19:00 Uhr

Stan & Ollie

testDrama/Komödie/Biographie - GB/USA/CA 2018 - FSK: 6 J. (97 Min.) Regie: Jon S. Baird
Das legendäre Komiker-Duo Stan Laurel und Oliver Hardy, auch bekannt als Dick und Doof, feierte einst große Erfolge. Doch im Jahr 1953 ist ihr Ruhm etwas verblasst. Während erste Vorführungen einer Bühnentour durch Großbritannien vor kaum gefüllten Rängen stattfinden, spricht sich bald herum, dass es die Comedians noch draufhaben und die Hallen füllen sich. Doch bei Stan und Ollie kriselt es. Während Stan, der kreative Kopf des Duos, davon träumt, noch einen großen Film zu machen, geht es Ollie gesundheitlich immer schlechter.

Kurzfilm vorab (gefördert von der FFA Filmförderungsanstalt des Bundes)
Laurel & Hardy - Massenschlägerei
USA 1928 (04:01 Min.) Regie: Edgar Livingston Kennedy
Laurel und Hardy als Straßenmusikanten.

Donnerstag
30.05.
Freitag
31.05.
Sonntag
02.06.
Montag
03.06.
19:30 Uhr
17:00 Uhr
17:00 Uhr
19:30 Uhr

Willkommen im Wunder Park

testFamilie/Animation - USA/E 2019 - FSK: 0 J. (86 Min.) Regie: Dylan Brown (II), David Feiss
Die zehnjährige June hat gemeinsam mit ihrer Mutter viel Zeit damit verbracht, einen fantastischen Modellpark voller spaßiger Fahrgeschäfte und sprechender Tiere zu bauen. Als ihre Mutter eines Tages im Krankenhaus landet, gibt June das geliebte, "Wunder Park" getaufte Projekt schweren Herzens auf. Doch schon kurz darauf stößt sie auf einer Waldlichtung auf ebenjenen Wunder Park - in Lebensgröße! Da dieser allerdings ziemlich heruntergekommen ist, versucht June dem Vergnügungspark wieder zu altem Glanz zu verhelfen.

Donnerstag
23.05.
Freitag
24.05.
Samstag
25.05.
Sonntag
26.05.
Montag
27.05.
15:00 Uhr
15:00 Uhr
17:00 Uhr
15:00 Uhr
17:00 Uhr
Donnerstag
30.05.
Freitag
31.05.
Samstag
01.06.
Sonntag
02.06.
Montag
03.06.
17:00 Uhr
15:00 Uhr
15:00 Uhr
15:00 Uhr
17:00 Uhr



 
     
 


Anschrift:

Multikulturelles Centrum Templin e.V.
Prenzlauer Allee 6
17268 Templin


Kontakt:

Karten Telefon: 03987/551063
Büro Telefon: 03987/53130
Fax: 03987/551062
E-Mail: info@mkc-templin.de


weitere Veranstaltungen:


www.templin.de
 
 
Sie wollen Ihr Newsletter-Abonnement ändern oder den Newsletter abbestellen,
dann klicken Sie bitte auf einen der folgenden Links:



Newsletter Nr. 20190522
© 2019 by Multikulturelles Centrum Templin e.V.