"Wildes Herz" - Film mit Gepräch am 20.11. im MKC-Kino

  logo5   
         
   Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde des Multikulturellen Centrum Templin,

Jan Gorkow, der Sänger von 'Feine Sahne Fischfilet' ist energiegeladen und liebt seine Heimat am Meer. Die Punkband aus Mecklenburg-Vorpommern setzt sich öffentlich gegen Rassismus und Homophobie ein. Damit ecken die Musiker durchaus an und geraten auch mal mit dem Gesetz in Konflikt. Der Film begleitet Gorkow und seine Bandkollegen bei ihren Auftritten und in ihrem Alltag.
Die Filmvorstellung findet am 20.11.2019, 18:30 Uhr im Kino des MKC Templin statt. Im Anschluss ist eine Gesprächsrunde geplant.

Seien auch Sie mit dabei!
Ihr Team des MKC Templin
 
      
 

Wildes Herz

testDokumentation - D 2018 - FSK: 12 J. (94 Min.) Regie: Charly Hübner, Sebastian Schultz
Film über Jan „Monchi“ Gorkow, den Sänger der Punkband Feine Sahne Fischfilet aus Mecklenburg-Vorpommern. Die Band engagiert sich öffentlich gegen Rassismus, Sexismus und Homophobie, aber auch gegen Abwanderung, Perspektivlosigkeit und Wendeverliererfrust - Themen, die sich allesamt in der Musik der Band wiederfinden. Gleichzeitig hatte Feine Sahne Fischfilet wegen des Vorwurfs einer anti-staatlichen Haltung auch immer wieder Probleme mit Verfassungsschutz und Polizei und gilt als „Vorpommerns gefährlichste Band“. Regie führt der Schauspieler Charly Hübner, der selbst in Mecklenburg geboren wurde. „Wildes Herz“ ist seine erste Kino-Doku. Hübner zeigt Monchi und die anderen Bandmitglieder als Punks und Lokalpatrioten, aber auch bei großen Festivals und auf Wahlkampftour.

Im Anschluss Filmgespräch (angefragt)
In Kooperation mit dem Jugend-Kella Templin
Mittwoch
20.11.
18:30 Uhr


 
     
 


Anschrift:

Multikulturelles Centrum Templin e.V.
Prenzlauer Allee 6
17268 Templin


Kontakt:

Karten Telefon: 03987/551063
Büro Telefon: 03987/53130
Fax: 03987/551062
E-Mail: info@mkc-templin.de


weitere Veranstaltungen:


www.templin.de
 
 
Sie wollen Ihr Newsletter-Abonnement ändern oder den Newsletter abbestellen,
dann klicken Sie bitte auf einen der folgenden Links:



Newsletter Nr. 20191111
© 2019 by Multikulturelles Centrum Templin e.V.