Theaterkomödie "Ein Knochenjob" am 11.10. und musikalische Dichtkunst mit dem "Club der toten Dichter" am 19.10. im MKC Templin

  logo5   
         
   Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde des Multikulturellen Centrum Templin,

sorry, aber nach Versenden des Newsletters fiel auf, dass sich der Felerteufel eingeschlichen hat und auch die Bilder zu den einzelnen Veranstaltungen vertauscht wurden. hier nun noch einmal der korrekte Newsletter für Sie:

Erleben Sie diesen Freitag, 11.10.2019 ab 20:00 Uhr mit dem Stück "Ein Knochenjob" komödiantisches Theater oder auch eine theatralische Komödie, wenn die Uckermärkischen Bühnen Schwedt ein Gastspiel auf der Bühne des MKC geben werden. Dieses Stück sprüht vor Intelligenz und brillanten Dialogen, die noch lange nachwirken werden - humorig-schwarz doch dabei kein bisschen zynisch.

Passend zum "Fontane-Jahr 2019" widmet
der "Club der Toten Dichter" am 19.10.2019 ab 20:00 Uhr unter dem Titel "So und nicht anders - Theodor Fontane neu vertont" dem Literaten einen ganzen Abend. Ob "John Maynard" oder "Herr von Ribbeck ..." der Musiker Reinhardt Repke nimmt die Gedichte, unterlegt sie gekonnt mit seinen ihm eigenen Melodien und begeistert damit das Publikum. Neben Katharina Franck (voc, git perc), werden die Akkordeonistin Cathrin Pfeifer und der Bassist Markus Runzheimer das Quartett um Reinhardt Repke bilden.

Erleben Sie mit uns Theater und musikalische Dichtkunst der Extraklasse.
Ihr Team des MKC Templin
 
      
 

Reinhardt Repkes "Club der Toten Dichter"

"So und nicht anders" - Theodor Fontane neu vertont mit Katharina Franck
Die Veranstaltung wird präsentiert von Radio eins

Fontane wird 200! und Reinhardt Repkes Club der toten Dichter geht im Jubiläumsjahr 2019 mit Neuvertonungen des Dichters und Schöpfers berühmter Frauenfiguren wie Effie Briest, Jenny Treibel, Grete Minde auf Tournee. Das berühmte Gedicht "John Maynard", die Maynard-Suite, wie sie innerhalb des Clubs genannt wird, da Repke das Gedicht in drei Songs aufgeteilt hat, wird dabei sein. Und "Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland", das beliebteste Gedicht der Deutschen, wie mal einer schrieb, hat seinen Platz im Programm.
Nach Heine, Busch, Rilke, Schiller und Bukowski ist Fontane der sechste Dichter der auf CD veröffentlicht wird. In bisher rund 350 Konzerten hat sich der Club der toten Dichter ein begeistertes Publikum in ganz Deutschland erspielt. Neben Katharina Franck (voc, git perc), werden die Akkordeonistin Cathrin Pfeifer und der Bassist Markus Runzheimer das Quartett um Reinhardt Repke bilden.

Eintritt: Normal 25 EUR, ermäßigt* 18 EUR
*Rentner, Arbeitsuchende, Studenten, Schüler

Samstag, 19.10.2019    20:00 Uhr     

Brother Dege & the Brotherhood of Blues

"Delta Blues for the 21st century"

Ein Konzert wie gemacht für Helloween. Kraftvoll, urwüchsig und voller Mystik. Als Nachkomme indianischer, irischer und amerikanischer Vorfahren ist Brother Dege Spross des Mississippi Delta. Der Südstaatler mit indianischen, irischen und Cajun-Wurzeln wurde sehr früh vom Sumpffieber des Delta Blues infiziert und brachte sich autodidaktisch das Dobro-Spielen bei. Sein eigenwilliger und teilweise ausgeflippter Stil mit Einflüssen von Southern Rock, Metal, Independent, Folk und Psychedelic, den er mit seiner Band zelebriert, ist seine Definition von „Delta Blues for the 21st Century“. Infiziert von diesem Sound wurde 2012 auch Quentin Tarantino. Er pickte den Song „too old to die young“ für seinen Blockbuster „Django unchained“ heraus. Der Kultsong ist nicht nur im Film zu hören, sondern wurde mit dem Soundtrack auch für den Grammy nominiert.

Eintritt VVK**: Normal 14 EUR, ermäßigt* 10 EUR
*Rentner/Arbeitsuchende/Studenten/Schüler
**Tageskassenzuschlag 4 EUR

Donnerstag, 31.10.2019    20:00 Uhr     

 
 
     
 


Anschrift:

Multikulturelles Centrum Templin e.V.
Prenzlauer Allee 6
17268 Templin


Kontakt:

Karten Telefon: 03987/551063
Büro Telefon: 03987/53130
Fax: 03987/551062
E-Mail: info@mkc-templin.de


weitere Veranstaltungen:


www.templin.de
 
 
Sie wollen Ihr Newsletter-Abonnement ändern oder den Newsletter abbestellen,
dann klicken Sie bitte auf einen der folgenden Links:



Newsletter Nr. 20191008
© 2019 by Multikulturelles Centrum Templin e.V.