Hauptinhalt


Ostwind - Aufbruch nach Ora

Im Therapiezentrum Kaltenbach ist Mika (Hanna Binke) als Pferdeflüsterin zu einer regelrechten Berühmtheit geworden, was ihr allerdings ein wenig zu viel wird. Sie will endlich ihre Freiheit zurück! Deshalb schnappt sich Mika ihr Pferd Ostwind und gemeinsamen brechen sie nach Andalusien auf, wo vermutlich Ostwinds Wurzeln liegen. Dort landet sie auf der Hacienda von Pedro (Thomas Sarbacher). Beim Reiten in der kargen Steppe entdeckt sie eine von grünen Bäumen umringte Wasserquelle namens Ora, die einer Reihe Wildpferden als Tränke dient. Als Ostwind von den Wildpferden bemustert wird, ist klar: Das muss seine Familie sein! Doch ihre Heimat wird bedroht, denn Pedro hat das Land an einen ausbeuterischen Unternehmer verkauft. Zusammen mit Pedros Tochter Samantha (Lea van Acken) schmiedet Mika einen Plan zur Rettung der Pferde, indem sie eine uralte Tradition wieder aufleben lassen will: das Rennen von Ora.

Abenteuer - D 2017 - FSK: 0 J. (110 Min.) Regie: Katja von Garnier

Dauer: 110 Minuten
FSK ab: 0 Jahre
Webseite zum Film: https://www.constantin-film.de/kino/ostwind-%e2%80%93-aufbruch-nach-ora/

Donnerstag
24.08.
Freitag
25.08.
Samstag
26.08.
Sonntag
27.08.
Montag
28.08.
Dienstag
29.08.
Mittwoch
30.08.
15:00 Uhr
15:00 Uhr
15:00 Uhr
15:00 Uhr
15:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Der Stern von Indien

1947 bekommt Lord Mountbatten (Hugh Bonneville) vom britischen König den Auftrag, sicherzustellen, dass Indien reibungslos unabhängig wird. Der Lord, seine Frau Lady Edwina (Gillian Anderson) und Tochter Pamela (Lily Travers) ziehen in den prunkvollen indischen Amtssitz. Während Mountbatten mit der politischen Elite über die Zukunft eines unabhängigen Indiens und über die Teilung des Landes in einen hinduistischen und einen muslimischen Teil verhandelt, kommt es zwischen den Hindus und den Moslems immer öfter zu Konflikten: Der als Held verehrte Gandhi (Neeraj Kabi) und der Indische Nationalkongress unter Nehru (Tanveer Ghani) wollen einen Einheitsstaat, Muhammad Ali Jinnah (Denzil Smith), der die muslimische Minderheit repräsentiert, will einen neuen islamischen Staat Pakistan. Der Konflikt wird immer feindseliger.

Drama/Historie - GB/IND 2017 - FSK: 6 J. (107 Min.) Regie: Gurinder Chadha

Dauer: 107 Minuten
FSK ab: 6 Jahre
Webseite zum Film: http://tobis.de/film/der-stern-von-indien

Donnerstag
24.08.
Freitag
25.08.
Samstag
26.08.
Sonntag
27.08.
Montag
28.08.
Dienstag
29.08.
Mittwoch
30.08.
20:00 Uhr
20:00 Uhr
17:00 Uhr
17:00 Uhr
17:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Planet der Affen: Survival

Der Krieg, den Koba (Toby Kebbell) mit den von der Seuche stark dezimierten Menschen angezettelt hat, ist in vollem Gange. Affen-Anführer Caesar (Andy Serkis) geht es dabei gar nicht länger ums Gewinnen, er will lediglich einen Weg finden, wie er mit seinem Stamm in Frieden leben kann. Doch eine Spezialeinheit unter Führung des brutalen Colonel (Woody Harrelson) will Caesar um jeden Preis tot sehen und so werden im Urwald vor den Toren San Franciscos weiterhin blutige Gefechte ausgetragen, die in einem heimtückischen Anschlag auf das geheime Versteck der Affen gipfeln, das ein Verräter preisgegeben hat. Nun gärt in dem sonst friedliebenden Caesar das Bedürfnis nach Rache und mit seiner rechten Hand Rocket (Terry Notary) und einigen weiteren Getreuen macht er sich auf die beschwerliche Suche nach dem Colonel, fest entschlossen, keine Gnade mehr walten zu lassen.

Action/Sci-Fi - USA 2017 - FSK: 12 J. (140 Min.) Regie: Matt Reeves

Dauer: 140 Minuten
FSK ab: 12 Jahre
Webseite zum Film: http://www.planetderaffen-survival.de

Donnerstag
24.08.
Freitag
25.08.
Samstag
26.08.
Sonntag
27.08.
Montag
28.08.
Dienstag
29.08.
Mittwoch
30.08.
17:00 Uhr
17:00 Uhr
19:30 Uhr
19:30 Uhr
19:30 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Das Labyrinth der Wörter

Sonderfilmvorstellung zum Weltalphabetisierungstag

Seinem Umfeld galt Germain (Gérard Depardieu) seit je her als schlicht. Und das nicht nur, weil der nach rund 50 Jahren auf dieser Welt immer noch nicht richtig Lesen und Schreiben gelernt hat. Eines Tages kommt der gutmütige Riese auf einer Parkbank ins Gespräch mit einer alten Dame. Die beiden mögen vierzig Jahr und hundert Kilo auseinander liegen, dennoch freundet sich Germain blitzgeschwind mit Margueritte (Gisèle Casadesus) an und lauscht bedächtig, wenn sie ihm aus Romanen vorliest und ihn damit in die fremde Welt der Wörter und Zeichen führt. Als sie langsam erblindet, entscheidet Germain sich ihr zuliebe, sein Versäumnis nachzuholen – fleißig übt er, Buchstaben in Sprache zu übersetzen.

Komödie/Drama - F 2011 - FSK: 6 J. (82 Min.) Regie: Jean Becker

Eintritt: freiIn Zusammenarbeit mit dem regionalen Grundbildungszentrum der Kreisvolkshochschule Uckermark
Im Anschluss Konzert mit der Gruppe "Handicap" aus Berlin

Dauer: 82 Minuten
FSK ab: 6 Jahre
Webseite zum Film: http://www.labyrinth-derfilm.de/

Donnerstag
31.08.
Freitag
01.09.
Samstag
02.09.
Sonntag
03.09.
Montag
04.09.
Dienstag
05.09.
Mittwoch
06.09.
--
--
--
--
18:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Dunkirk

Mai 1940, der Zweite Weltkrieg tobt: Die Nazis haben die französische Hafenstadt Dünkirchen eingekesselt und für deren Bewohner und die 400.000 dort stationierten Soldaten scheint die Lage ausweglos. Denn durch die feindlichen Truppen auf der einen Seite und das Wasser auf der anderen scheint es keine Chance auf Überleben zu geben. Doch in Großbritannien ersinnt man eine kühne Rettungsmission, von der zuerst nur die wenigsten glauben, dass sie Aussicht auf Erfolg haben kann: Während die eingekesselten Soldaten, darunter Tommy (Fionn Whitehead), Alex (Harry Styles) und Gibson (Aneurin Barnard), am Boden ums Überleben kämpfen, sorgen RAF-Piloten wie Farrier (Tom Hardy) in ihren Spitfires für Feuerschutz aus der Luft. Gleichzeitig eilen von Commander Bolton (Kenneth Branagh) koordinierte Zivilisten wie Mr. Dawson (Mark Rylance) den eingekesselten Soldaten mit ihren kleinen Booten übers Wasser zu Hilfe.

Kriegsfilm/Drama/Historie - F/GB/USA/NL 2017 - FSK: 12 J. (107 Min.) Regie: Christopher Nolan

Dauer: 107 Minuten
FSK ab: 12 Jahre
Webseite zum Film: http://www.warnerbros.de/kino/dunkirk.html

Donnerstag
31.08.
Freitag
01.09.
Samstag
02.09.
Sonntag
03.09.
Montag
04.09.
Dienstag
05.09.
Mittwoch
06.09.
19:30 Uhr
19:30 Uhr
19:30 Uhr
19:30 Uhr
19:30 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

In Zeiten des abnehmenden Lichts

Frühherbst 1989 in Ostberlin: Urgroßvater Wilhelm Powileit (Bruno Ganz), Ex-Widerstandskämpfer, Exil-Heimkehrer und Stalinist aus vollem Herzen, wird stolze 90 Jahre alt und deswegen richtet seine Frau Charlotte (Hildegard Schmahl), mit der ihn eine innige Hassliebe verbindet, ihm zu Ehren ein großes Familienfest aus, zu dem nicht nur Verwandte, Freunde und Nachbarn erscheinen, sondern auch Repräsentanten des Arbeiter- und Bauernstaats. Sie alle bringen Blumen vorbei und halten Reden auf den alten Wilhelm, als wäre die DDR-Welt noch heile. Aber ein fest eingeplanter Gast wird schmerzlich vermisst und zwar Enkel Sascha (Alexander Fehling). Kaum einer weiß, dass er sich wenige Tage vorher in den Westen abgesetzt hat. Als die Nachricht auf der Feier die Runde macht, ist das Entsetzen groß...

Komödie/Drama - D 2017 - FSK: 6 J. (101 Min.) Regie: Matti Geschonnek

Dauer: 101 Minuten
FSK ab: 0 Jahre
Webseite zum Film: http://www.x-verleih.de/de/filmdatenbank/null/IN-ZEITEN-DES-ABNEHMENDEN-LICHTS

Donnerstag
31.08.
Freitag
01.09.
Samstag
02.09.
Sonntag
03.09.
Montag
04.09.
Dienstag
05.09.
Mittwoch
06.09.
17:00 Uhr
17:00 Uhr
17:00 Uhr
17:00 Uhr
00:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Bigfoot Junior

Der 13-jährige Adam ist an seiner Schule zwar ein Außenseiter – aber er findet heraus, dass er den coolsten Papa aller Zeiten hat: Der lange verschwundene Vater nämlich ist der legendäre Bigfoot, der sich zu seinem eigen Schutz und zu dem von Adam und dessen Mutter Shelly über Jahre tief im Wald versteckte. Denn das fiese Pharmazie-Unternehmen HairCo. ist hinter seiner DNA her, die ein enormes Haarwachstum ermöglicht, und schreckt auf der Jagd nach Bigfoot vor nichts zurück. Doch nun hat Adam mit seiner Suche nach seinem Vater auch HairCo. auf dessen Spur gebracht und Bigfoot und alle Bewohner des Waldes sind in Gefahr. Glücklicherweise verfügt Adams haariger Vater über spezielle Kräfte und ist unglaublich stark und kann sehr schnell rennen – und auch Adam selbst hat diese teilweise geerbt. Gemeinsam setzen sie sich zur Wehr.

Animation - B 2017 - FSK: 0 J. (91 Min.) Regie: Ben Stassen, Jérémie Degruson

Dauer: 91 Minuten
FSK ab: 6 Jahre
Webseite zum Film: http://www.studiocanal.de/kino/bigfoot_junior

Donnerstag
31.08.
Freitag
01.09.
Samstag
02.09.
Sonntag
03.09.
Montag
04.09.
Dienstag
05.09.
Mittwoch
06.09.
15:00 Uhr
15:00 Uhr
15:00 Uhr
15:00 Uhr
15:00 Uhr
--
--
Donnerstag
07.09.
Freitag
08.09.
Samstag
09.09.
Sonntag
10.09.
Montag
11.09.
Dienstag
12.09.
Mittwoch
13.09.
--
15:00 Uhr
15:00 Uhr
15:00 Uhr
14:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Bullyparade - Der Film

Aus mehreren Episoden bestehender Kinofilm, in dem einige der beliebtesten Figuren aus der Sketch-TV-Sendung "bullyparade" zurückkehren. In „Winnetou in Love“ will Ranger (Christian Tramitz) seinen Blutsbruder, den Indianer-Häuptling Abahachi (Michael Bully Herbig) davor bewahren, leichtsinnig und vorschnell eine Ehe einzugehen, was jedoch dadurch erschwert wird, dass er selbst sich mit schurkischen Kopfgeldjägern herumschlagen muss. In „Wechseljahre einer Kaiserin“ besucht das österreichische Kaiserehepaar Franz (Tramitz) und Sissi (Herbig) ein Geisterschloss in Bayern und erlebt dabei jede Menge gruselige Abenteuer. Captain Kork (Tramitz), Mr. Spuck (Herbig) und Schrotty (Rick Kavanian) landen hingegen auf dem „Planet der Frauen“ und müssen dessen ausschließlich weibliche Bevölkerung retten. Jens und Jörg Kasirske (Tramitz und Kavanian) wollen ihrer 90-jährigen Tante den größten Wunsch erfüllen und reisen daher „Zurück in die Zone“. Lutz (Herbig) und Löffler (Kavanian) versuchen sich in „Lutz of Wall Street“ mit Hilfe von Mr. Moneymaker (Tramitz) in der New Yorker Börsenwelt.

Komödie - D 2017 - FSK: 6 J. (100 Min.) Regie: Michael Bully Herbig

Dauer: 99 Minuten
FSK ab: 6 Jahre

Donnerstag
07.09.
Freitag
08.09.
Samstag
09.09.
Sonntag
10.09.
Montag
11.09.
Dienstag
12.09.
Mittwoch
13.09.
--
17:00 Uhr
19:30 Uhr
17:00 Uhr
17:00 Uhr
19:30 Uhr
17:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Sie nannten ihn Spencer

Spielort: Westernstadt Templin
ELDORADO Abenteuer GmbH, Am Röddelinsee 1, 17268 Templin / OT Hindenburg

Mischung aus Road-Movie und Dokumentation über Schauspielikone Bud Spencer: Zwei riesige Bud-Spencer-Fans, Marcus Zölch und Jorgo Papasoglou, versuchen sich ihren Lebenstraum zu erfüllen, nämlich ihr Idol einmal persönlich kennenzulernen. Dazu unternehmen die beiden Freunde eine Reise quer durch Europa, bei der sie zahlreiche Weggefährten von Carlo Pedersoli, wie Spencer mit bürgerlichem Namen heißt, treffen, darunter dessen kongenialen Leinwandpartner Terrence Hill oder Hills deutschen Synchronsprecher Thomas Danneberg. Gleichzeitig gelingt Regisseur Karl-Martin Pold jedoch auch ein Porträt der Schauspieikone Bud Spencer, der vor, neben und nach seiner Filmkarriere noch zahlreiche andere Berufe ausübte, etwa olympischer Schwimmer, Schrifsteller, Erfinder und Modedesigner. Und am Schluss ihrer Reise wartet auf Marcus und Jorgo dann ein ganz besonderes Zusammentreffen...

Doku - D 2017 - FSK: 0 J. (125 Min.) Regie: Karl-Martin Pold

Dauer: 125 Minuten
FSK ab: 0 Jahre
Webseite zum Film: http://www.budspencermovie.com/

Donnerstag
14.09.
Freitag
15.09.
Samstag
16.09.
Sonntag
17.09.
Montag
18.09.
Dienstag
19.09.
Mittwoch
20.09.
--
--
19:30 Uhr
--
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Paris kann warten.

Anne (Diane Lane), die Frau des erfolgreichen Hollywood-Produzenten Michael (Alec Baldwin), fühlt sich wegen der vielen Arbeit ihres Mannes und dessen ständiger Abwesenheit einsam und isoliert. Außerdem hat ihre Tochter gerade den Haushalt verlassen, um an der Universität zu studieren. Als sie mit ihrem Mann in Südfrankreich ist und der zu einem wichtigen Termin aufbricht, obwohl ein gemeinsamer Kurzurlaub geplant war, bekommt Anne von Michaels Geschäftspartner Jacques (Arnaud Viard) das Angebot, im Cabrio einen Road-Trip quer durch Frankreich zu unternehmen, von Cannes nach Paris. Die Fahrt könnte in wenigen Stunden absolviert werden, doch die beiden lassen sich Zeit und dehnen die Reise auf zwei Tage aus. Denn schließlich gibt es unterwegs jede Menge zu entdecken – und das betrifft nicht nur Landschaft, Kirchen und gutes Essen, sondern auch den jeweiligen Autositznachbar...

Komödie/Romance - USA 2017 - FSK: 0 J. (93 Min.) Regie: Eleanor Coppola

Dauer: 92 Minuten
FSK ab: 0 Jahre
Webseite zum Film: https://tobis.de/film/paris-kann-warten

Donnerstag
14.09.
Freitag
15.09.
Samstag
16.09.
Sonntag
17.09.
Montag
18.09.
Dienstag
19.09.
Mittwoch
20.09.
17:00 Uhr
19:30 Uhr
19:30 Uhr
19:30 Uhr
17:00 Uhr
19:30 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Sie nannten ihn Spencer.

Mischung aus Road-Movie und Dokumentation über Schauspielikone Bud Spencer: Zwei riesige Bud-Spencer-Fans, Marcus Zölch und Jorgo Papasoglou, versuchen sich ihren Lebenstraum zu erfüllen, nämlich ihr Idol einmal persönlich kennenzulernen. Dazu unternehmen die beiden Freunde eine Reise quer durch Europa, bei der sie zahlreiche Weggefährten von Carlo Pedersoli, wie Spencer mit bürgerlichem Namen heißt, treffen, darunter dessen kongenialen Leinwandpartner Terrence Hill oder Hills deutschen Synchronsprecher Thomas Danneberg. Gleichzeitig gelingt Regisseur Karl-Martin Pold jedoch auch ein Porträt der Schauspieikone Bud Spencer, der vor, neben und nach seiner Filmkarriere noch zahlreiche andere Berufe ausübte, etwa olympischer Schwimmer, Schrifsteller, Erfinder und Modedesigner. Und am Schluss ihrer Reise wartet auf Marcus und Jorgo dann ein ganz besonderes Zusammentreffen...

Doku - D 2017 - FSK: 0 J. (125 Min.) Regie: Karl-Martin Pold

Dauer: 125 Minuten
FSK ab: 0 Jahre
Webseite zum Film: http://www.budspencermovie.com/

Donnerstag
14.09.
Freitag
15.09.
Samstag
16.09.
Sonntag
17.09.
Montag
18.09.
Dienstag
19.09.
Mittwoch
20.09.
--
--
--
19:30 Uhr
17:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Kino-Kennenlerntag für Schulen

Ein Angebot anlässlich des Weltkindertages
Auf Grund der begrenzten Platzzahl bitten wir um rechtzeitige Anmeldung unter Tel. 03987-551065 oder okrent@mkc-templin.de!

Das MKC öffnet seine Pforten und genehmigt einen Blick hinter die Kulissen: Wie genau kommt der Film ins Kino und dann auf die große Leinwand? Machen die Profis das Popcorn auch in der Mikrowelle? Welche unsichtbare Hand zieht eigentlich die Vorhänge auf und schaltet das Licht an und aus? Diese und andere Fragen beantwortet das Team des MKC Templin! Zum Abschluss können die jungen Gäste, angefüllt mit neuen Informationen, gemütlich Platz nehmen und bei einem Kurzfilmprogramm das Kino von seiner besten Seite erleben: Licht aus, Projektor an!

Eintritt: frei
gefördert von: "Kultur macht stark" - Bündnis für Bildung und "Kidsfilm" - Kinder ins Kino

Dauer: 120 Minuten
FSK ab: 0 Jahre

Donnerstag
14.09.
Freitag
15.09.
Samstag
16.09.
Sonntag
17.09.
Montag
18.09.
Dienstag
19.09.
Mittwoch
20.09.
--
--
--
--
--
--
08:00 Uhr
10:30 Uhr
13:30 Uhr
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Lisbeths letzte Reise

Sonderfilmvorstellung in Zusammenarbeit mit dem SANA Krankenhaus Templin

Der Regisseur und Filmprofessor Thomas Carlé (siehe Foto) hat einen Dokumentarfilm über den letzten Weg seiner Eltern gedreht. Schonungslos aufrichtig und tief berührend. Der 63-Jährige zeigt ungeschminkt den geistigen und körperlichen Verfall seines Vaters Heinrich Carlé und das aufopferungsvolle Bemühen seiner deutlich jüngeren Mutter Lisbeth, die Situation anzunehmen.. Und er zeigt den schweren Lebensabend von Lisbeth, die über Jahre zwischen Pflegeheim und Krankenhaus hin- und herpendelt. Zu sehen sind aber auch die kleinen Momente des Glücks wie zum Beispiel Lisbeths Friseurbesuche, die sie bis zuletzt genießt. Unter der Trockenhaube, mit einem stillen Lächeln und einer Illustrierten in der Hand. Weit weg vom Siechtum ihres Mannes, vom letzten Krankenhausaufenthalt, von den Beschwernissen des Alltags. (Dieter Schneberger, op-online.de)

Dokumentation - D 2011 - FSK: 6 J. (82 Min.) Regie: Thomas Carlé

Eintritt: frei

Dauer: 82 Minuten
FSK ab: 6 Jahre

Donnerstag
21.09.
Freitag
22.09.
Samstag
23.09.
Sonntag
24.09.
Montag
25.09.
Dienstag
26.09.
Mittwoch
27.09.
19:00 Uhr
--
--
--
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Emoji - Der Film

Die Emojis leben alle in einer kleinen Welt in unseren Handys: in Textopolis. Dort warten und hoffen sie darauf, dass sie der Telefonbenutzer für seine Nachrichten auswählt. Doch Gene (im Original: T.J. Miller / deutsche Fassung: Tim Oliver Schultz) hat ein Problem: Im Gegensatz zu allen anderen Emojis hat er mehr als einen Gesichtsausdruck. Er wurde ohne Filter geboren und ist daher anders als alle anderen. Doch er träumt davon, „normal“ zu sein, und bittet den übermotivierten Hi-5 (James Corden / Christoph Maria Herbst) und das berühmt-berüchtigte Codeknacker-Emoji Jailbreak (Ilana Glazer / Joyce Ilg) ihm zu helfen, seinen größten Wunsch zu erfüllen. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem Code, der Gene reparieren kann, und durchstreifen auf ihrem Weg die verschiedensten Handy-Apps. Eigentlich eine spaßige Angelegenheit – doch dann entdecken die drei plötzlich eine neue und unerwartete Gefahr, die die gesamte Emoji-Welt bedroht...

Animation - USA 2017 - FSK: 0 J. (87 Min.) Regie: Tony Leondis

Dauer: 86 Minuten
FSK ab: 0 Jahre
Webseite zum Film: http://www.theemoji-movie.com/

Donnerstag
14.09.
Freitag
15.09.
Samstag
16.09.
Sonntag
17.09.
Montag
18.09.
Dienstag
19.09.
Mittwoch
20.09.
15:00 Uhr
--
15:00 Uhr
15:00 Uhr
15:00 Uhr
--
--
Donnerstag
21.09.
Freitag
22.09.
Samstag
23.09.
Sonntag
24.09.
Montag
25.09.
Dienstag
26.09.
Mittwoch
27.09.
15:00 Uhr
--
15:00 Uhr
15:00 Uhr
14:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Killer`s Bodyguard

Michael Bryce (Ryan Reynolds) ist der weltbeste Sicherheitsagent und Personenschützer und wird als solcher ausgerechnet dafür engagiert, den berühmt-berüchtigten Auftragskiller Darius Kincaid (Samuel L. Jackson) zu beschützen. Kincaid soll im Austausch für die Freilassung seiner Frau Sonia (Salma Hayek) vor dem internationalen Strafgerichtshof in Den Haag gegen den verbrecherischen weißrussischen Diktator Vladislav Dukhovich (Gary Oldman) aussagen, doch dazu muss er rechtzeitig und unversehrt dort eintreffen, was Dukhovich natürlich mit allen Mitteln verhindern möchte. Bryce und Kincaid waren zwar jahrelang Feinde und haben unzählige Male versucht, sich gegenseitig zu töten, aber jetzt müssen sie wohl oder übel zusammenarbeiten, um innerhalb von 24 Stunden zu der Gerichtsverhandlung zu kommen. Der Beginn eines haarsträubenden Abenteuers...

Komödie/Action - USA 2017 - FSK: 16 J. (125 Min.) Regie: Patrick Hughes

Dauer: 111 Minuten
FSK ab: 0 Jahre

Donnerstag
21.09.
Freitag
22.09.
Samstag
23.09.
Sonntag
24.09.
Montag
25.09.
Dienstag
26.09.
Mittwoch
27.09.
--
--
19:30 Uhr
19:30 Uhr
19:30 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Tulpenfieber

Blumen sind wertvoller als Diamanten! Im Amsterdam des frühen 17. Jahrhunderts floriert der An- und Verkauf von Tulpen und auch der wohlhabende Kaufmann Cornelis Sandvoort (Christoph Waltz) ist auf diesem Markt aktiv. Doch im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen gilt seine wahre Leidenschaft nicht der edlen Blume, sondern seiner Frau Sophia (Alicia Vikander). Nachdem er den jungen und überaus talentierten Maler Jan Van Loos (Dane DeHaan) engagiert, um ein Portrait von Sophia anfertigen zu lassen, beginnt eine gefährliche Affäre zwischen dem Künstler und der Frau des Kaufmanns. Die beiden Verliebten setzen ihre Hoffnung in die teuerste Tulpenzwiebel, die Admiral Maria – mit der sie genug Geld für eine Überfahrt in die neue Welt bekommen wollen. Sophias Magd Maria (Holliday Grainger) hilft bei einem sehr riskanten Plan…

Romanze/Drama/Historie - GB/USA 2017 - FSK: 6 J. (105 Min.) Regie: Justin Chadwick

Dauer: 105 Minuten
FSK ab: 6 Jahre

Donnerstag
21.09.
Freitag
22.09.
Samstag
23.09.
Sonntag
24.09.
Montag
25.09.
Dienstag
26.09.
Mittwoch
27.09.
17:00 Uhr
--
17:00 Uhr
17:00 Uhr
17:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch

Film im Rahmen der Schulkinoreihe FILMERNST

Franz (Jeroen Spitzenberger) ist mit Leibe und Seele Lehrer und hat große Freude daran, die Kinder an seiner Schule zu unterrichten. Dementsprechend beliebt ist er bei seinen Schülern, doch keiner von ihnen ahnt, dass ihr Lehrer auch ein Geheimnis hat: Er verwandelt sich ab und zu in einen Frosch. Als die kleine Sita (Yenthe Bos) und ihre Mitschüler dann eines Tages selbst Zeugen einer solchen Verwandlung werden, setzen sie alles daran, das Geheimnis ihres Lieblingslehrers zu bewahren, versorgen ihn mit Insekten zum Essen und schützen ihn vor Störchen, deren Leibspeise bekanntlich Frösche sind. Doch es droht auch noch Gefahr aus einer anderen Richtung: Der neue Schulleiter (Paul Kooij) ist nicht nur wenig begeistert von Franz' Unterrichtsmethoden, sondern droht seinem Geheimnis auch auf die Schliche zu kommen.

Fantasy/Komödie - NL 2017 - FSK: 0 J. (87 Min.) Regie: Anna van der Heide, Tamara Bos

Eintritt: 3,50 EUR
Gruppenanmeldungen erbeten unter: anmeldung@filmernst.de oder telefonisch unter: 03378-209162

Dauer: 87 Minuten
FSK ab: 0 Jahre
Webseite zum Film: http://www.24bilder.net/filmdetail.php?id=707

Donnerstag
21.09.
Freitag
22.09.
Samstag
23.09.
Sonntag
24.09.
Montag
25.09.
Dienstag
26.09.
Mittwoch
27.09.
--
--
--
--
--
08:30 Uhr
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Storm und der verbotene Brief

Film im Rahmen der Schulkinoreihe FILMERNST

Storm ist stolz auf seinen Vater Klaas, der einer der besten Drucker ist. Der Junge hilft ihm in seiner Werkstatt und merkt dabei, dass sein Vater Geheimnisse hat. Als ein Mönch Klaas viel Geld bietet, damit er einen Brief von Martin Luther druckt, wittert Storm Gefahr. Im Jahr 1521 gibt es Streit zwischen der katholischen Kirche und dem Mönch Martin Luther. Seine Lehren sind verboten. Deshalb ist es wirklich sehr gefährlich, dass Klaas Luthers Brief heimlich druckt und dabei erwischt wird. Gerade rechtzeitig kann Storm noch mit der wertvollen Druckplatte fliehen. Nun heißt es, seine Verfolger abhängen und ein sicheres Versteck für die verbotene Platte finden. Zum Glück bekommt Storm Hilfe von der 12jährigen Marieke, die in den Katakomben unter der Stadt lebt. Hier im Labyrinth der Abwasserkanäle kann niemand den Jungen finden, doch wer ist dieses Mädchen, das sich unter der Erde im Verborgenen hält? Kann Storm ihr trauen? Vor allem will Storm aber herausfinden, worum es bei dem verbotenen Brief genau geht.

Abenteuerfilm, Drama - NL 2017 - FSK 6 J. (105 Min.) Regie: Dennis Bots

Eintritt: 3,50 EUR
Gruppenanmeldungen erbeten unter: anmeldung@filmernst.de oder telefonisch unter: 03378-209162

Dauer: 105 Minuten
FSK ab: 6 Jahre
Webseite zum Film: http://www.storm-derfilm.de/

Donnerstag
21.09.
Freitag
22.09.
Samstag
23.09.
Sonntag
24.09.
Montag
25.09.
Dienstag
26.09.
Mittwoch
27.09.
--
--
--
--
--
11:00 Uhr
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Barry Seal - Only in America

Der Pilot Barry Seal (Tom Cruise) nutzt in den 80er-Jahren seinen Flugschein, um mit Drogen- und Waffenschmuggel das große Geld zu machen. Einen wesentlichen Teil seiner illegalen Aktivitäten wickelt er dabei im kleinen Örtchen Mena im US-Bundesstaat Arkansas ab. Doch seine Erfahrung als Schmuggler macht ihn auch für die CIA interessant, die ihn schon bald für verdeckte Operationen in Südamerika rekrutiert. Barry entdeckt jedoch schnell, dass er weiterhin mit den verschiedensten Parteien Geschäfte machen kann und so verstrickt er sich in ein kompliziertes Netz aus Machenschaften, an dem amerikanische Geheimdienste, Guerrillakämpfer aus Nicaragua und das von Drogenbaron Pablo Escobar geführte Medellin-Kartell beteiligt sind. Schon bald macht ihn sein Doppelleben als Schmuggler und Geheimagent zu einem der reichsten Männer der USA, doch das zieht schnell neue Probleme nach sich...

Biographie/Thriller/Krimi - USA 2017 - FSK: 16 J. (125 Min.) Regie: Doug Liman

Dauer: 115 Minuten
FSK ab: 12 Jahre
Webseite zum Film: https://www.universalpictures.at/barryseal-onlyinamerica

Donnerstag
28.09.
Freitag
29.09.
Samstag
30.09.
Sonntag
01.10.
Montag
02.10.
Dienstag
03.10.
Mittwoch
04.10.
19:30 Uhr
19:30 Uhr
--
19:30 Uhr
17:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Dalida

Französisch, Spanisch, Arabisch, Hebräisch, Deutsch, Italienisch – Musiklegende Dalida (Sveva Alviti) sang in vielen Sprachen und begeisterte weltweit. Als Iolanda Cristina Gigliotti 1933 in Kairo geboren, wird die Sängerin in den 1950ern berühmt. Neben ihrer Musikkariere spielt sie in Filmen, darunter Youssef Chahines „Der sechste Tag“ – privat aber ist ihr Leben unstetig. Nach ihrer Scheidung von Maler Jean Sobieski (Niels Schneider) heiratet sie Lucien Morisse (Jean-Paul Rouve), der den neu gegründeten Privatradiosender Europe 1 leitet und sie entdeckte. Lucien und Dalida haben eine Beziehung aus Liebe und Hass. Andere Männer folgen, darunter der italienische Student Lucio (Brenno Placido), der sie schwängert. Immer an Dalidas Seite ist nur ihr Bruder Orlando (Riccardo Scamarcio). Er arbeitet als ihr Produzent und versucht, auf sie aufzupassen – vor allem nach ihrem ersten Selbstmordversuch…

Drama - F 2017 - FSK: 12 J. (128 Min.) Regie: Lisa Azuelos

Dauer: 127 Minuten
FSK ab: 12 Jahre
Webseite zum Film: http://www.filmweltverleih.de/cinema/movie/dalida

Donnerstag
28.09.
Freitag
29.09.
Samstag
30.09.
Sonntag
01.10.
Montag
02.10.
Dienstag
03.10.
Mittwoch
04.10.
17:00 Uhr
17:00 Uhr
--
17:00 Uhr
19:30 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Happy Family

Animation - D 2017 - FSK: 0 J. (93 Min.) Regie: Holger TappeFamilie Wünschmann ist nicht gerade glücklich: Die Buchhandlung von Mutter Emma macht nur Verluste, Vater Frank ist völlig überarbeitet und hat unter einem cholerischen Chef zu leiden, Tochter Fee ist gerade in einer besonders kritischen Phase ihrer Pubertät und Sohn Max ist zwar als echtes Wunderkind hochintelligent, wird aber genau deswegen in der Schule gehänselt. Dass die vier Familienmitglieder dann auch noch von der Hexe Baba Yaga verflucht werden und fortan als Monster durch die Gegend laufen, macht die Situation nicht besser. Als Vampir, Frankensteins Monster, Mumie und Werwolf jagen sie nun der fiesen Hexe um den halben Erdball hinterher, damit die den Fluch wieder rückgängig macht - und neben einigen echten Monstern wie etwa Graf Dracula und dessen Gehilfen Renfield finden sie dabei auch unverhofft zum Familienglück.

Animation - D 2017 - FSK: 0 J. (93 Min.) Regie: Holger Tappe

Dauer: 92 Minuten
FSK ab: 0 Jahre
Webseite zum Film: http://www.warnerbros.de/kino/happy_family.html

Donnerstag
28.09.
Freitag
29.09.
Samstag
30.09.
Sonntag
01.10.
Montag
02.10.
Dienstag
03.10.
Mittwoch
04.10.
15:00 Uhr
15:00 Uhr
--
15:00 Uhr
15:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Bauer unser

Sonderfilmvorstellung - im Anschluss Podiumsdiskussion

Menschen in westlichen Industrienationen geht es heute materiell so gut wie noch nie und der Wohlstand will permanent ausgekostet werden. Aber damit sich jeder das neueste Smartphone oder ein schickes Auto leisten kann, wird oft an anderer Stelle gespart – und zwar oft auf dem Teller, an den Lebensmitteln also. Die Anforderungen der heutigen Konsumgesellschaft zwingen die Industrie wiederum, immer mehr von den Landwirten zu verlangen. Billig und mehr soll produziert werden und wer da nicht mitspielt, läuft Gefahr, schnell aus dem Geschäft gedrängt zu werden. In seinem neuen Dokumentarfilm wirft Regisseur Robert Schabus einen Blick auf die gegenwärtige Situation der Bauern in Österreich und untersucht dabei auch die Auswirkungen globaler Wirtschaftsabkommen wie zum Beispiel TTIP.

Dokumentation - A 2017 - FSK: 0 J. (92 Min.) Regie: Robert Schabus

Dauer: 92 Minuten
FSK ab: 0 Jahre
Webseite zum Film: http://www.filmladen.at/bauer.unser

Donnerstag
05.10.
Freitag
06.10.
Samstag
07.10.
Sonntag
08.10.
Montag
09.10.
Dienstag
10.10.
Mittwoch
11.10.
19:00 Uhr
--
--
--
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

European Art Cinema Day

Der Tag, der den europäischen Film und das Kino in den Fokus rückt, wurde 2016 in Cannes vom internationalen Arthouse-Kinoverband CICAE ins Leben gerufen und steht unter der Schirmherrschaft der deutschen Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters und der französischen Kulturministerin Audrey Azoulay. Mehr als 1.000 Kinos werden an diesem Tag mit europäischen Previews, Kinderfilmen und Meilensteinen der Filmgeschichte die Vielfalt europäischen Filmschaffens feiern. Begleitende Filmgespräche, Empfänge und Ausstellungen veranschaulichen das Engagement der Arthouse-Kinos fu¨r eine lebendige, filmkulturelle Vielfalt. Der europäische Film und das Kino spiegeln in besonderer Weise die kulturelle, soziale und sprachliche Diversität unseres Kontinents wieder. Der "European Art Cinema Day" will diesen Wert hervorheben und durch innovative Aktionen ein breites, auch ju¨ngeres Publikum von Filmkunst und Kino begeistern.

Dauer: 100 Minuten
FSK ab: 0 Jahre

Donnerstag
12.10.
Freitag
13.10.
Samstag
14.10.
Sonntag
15.10.
Montag
16.10.
Dienstag
17.10.
Mittwoch
18.10.
15:00 Uhr
--
--
--
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

UM-Challenge Preisverleihung

Zum dritten Mal veranstaltet des MKC Templin die UM-Challenge. Der Kurzfilmwettbewerb für Kinder und Jugendliche wurde 2015 im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres in unserem Kulturhaus ins Leben gerufen. Er wendet sich an junge Filmemacher/-innen im Alter von 9 bis 18 Jahren. Die neue Kommunikationstechnik macht es möglich, dass auch ohne teure Kameras interessante, bewegte Bilder eingefangen werden können, die das Leben in der Uckermark bzw. das Leben der Uckermärker widerspiegeln. Auch in privater Eigeninitiative entstandene Handy-Filme sind also gern gesehene Einreichungen, ebenso wie Filme, die in Schul- und Freizeitprojekten entstanden sind. Das diesjährige Thema "UM denken" lässt dabei viel Handlungsspielraum. Letzter Einreichtermin ist der 31.10.2017. Nähere Informationen zum Prozedere finden Sie unter www.umchallenge.de. Am 29.11.2017 wird die Preisverleihung sein: Dazu werden wir auf der großen Kinoleinwand des MKC die von einer Jury nominierten Filme sehen und im Anschluss entscheiden sowohl die Jury als auch das Publikum, welche Filme einen Preis erhalten. Der Siegerfilm der Jury 2015 hat es bis zum brandenburgweiten JIM-Filmfestival geschafft und dort eine Ehrung empfangen.

Eintritt: frei, Pausensnack inklusive

Partner der UM-Challenge: Jugendhaus "Villa 2.0", Jugend-Kella, Kunstverein Templin, NaturTherme-Templin
Förderer: Kultur macht stark - Bündnis für Bildung (gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung) und Kidsfilm - Kinder ins Kino

Dauer: 120 Minuten
FSK ab: 0 Jahre

Donnerstag
23.11.
Freitag
24.11.
Samstag
25.11.
Sonntag
26.11.
Montag
27.11.
Dienstag
28.11.
Mittwoch
29.11.
--
--
--
--
--
--
15:30 Uhr
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!